Dienstag, 25. März 2008

Mal was anderes...

...wenn auch irgendwie mit meinem Dauerthema verbandelt: in einem Katalog für Kletter- und Outdoorausrüstung fand ich folgenden Artikel:Hierbei handelt es sich um einen sehr leichten und handlich zusammenklappbaren Camping-Spaten, den man für vielerlei Dinge einsetzen kann. Auf eines der Einsatzgebiete weist der Name (und das ist kein Witz) des Produktes hin:

Zitat des Herstellers Sea to Summit:

"The Sea to Summit iPOOd!™ is a super strong and very lightweight full-size camp trowel designed to support the Leave No Trace ethic of minimizing backcountry impact by humans. The brand new iPOOd!™ redefines the camp trowel with its collapsible, carry-anywhere design and heaps of extra features. The perfect tool for backcountry or outback travel."

1 Kommentar:

Stefan hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine Marktlücke. Dann kann ich doch glatt meine Aldi-Plastiktüte verkaufen, die ich für unfassbare $ 9.99 verkaufe unter dem Namen iPUPs:

The ultimate iPUPs device helps to reduce the CO2 emission by more than 70%. After a delightful meal, use iPUPs for your natural wind. Once you are finished you can either filter the extracted air through our optional filter system (at an additional cost of $ 899.99) or you just use your lunges.

Hank, wo können wir das Patent anmelden und Millionen machen...